Insgesamt punktet die neue Internetpräsenz durch eine klare durchgängige Design-Architektur und verständliche Usability. Gestalterische Akzente und sinnvolle Querverweise helfen dem Besucher bei der Orientierung und leiten schnell zu den gesuchten Inhalten.

Neue Homepage und Imagefilm machen Innovationsvorsprung deutlich besser sichtbar

Moderner, informativer, übersichtlich strukturiert, freundlich-frisch, kundennah und natürlich „responsive“: Die neue PAPSTAR-Homepage www.papstar.com ist online und hat pünktlich zu Jahresbeginn das Licht der digitalen Welt erblickt.

Neben einer generellen Anpassung an neue technische Standards lässt sich der Hauptgrund für den Relaunch jedoch mehr im Inhaltlichen festmachen. Der seit nunmehr über einem Jahrzehnt verfolgten aktiven Unternehmenspolitik pro Umwelt und Nachhaltigkeit folgend, sieht sich PAPSTAR längst nicht mehr "nur" als Vertriebsgesellschaft und somit In-Verkehr-Bringer von unter hygienischen und sicherheitstechnischen Aspekten wertvollen Einmalprodukten, sondern auch als Lösungsanbieter für eine grüne Zukunft. Das Unternehmen begleitet den kompletten "Life Cycle" seiner Produkte, um ihnen nach dem Gebrauch zu einem zweiten Leben zu verhelfen.

Triptychon als sinnbildliches Herzstück

Dieser wichtige Innovationsvorsprung (Solutions) bildet gemeinsam mit den zudem die Navigationsstruktur prägenden Punkten "Sortiment und Warengruppen" sowie "Logistik und Service" das Herzstück des neuen Auftritts. Dazu wurde eine Bildbühne in Form eines dynamischen Triptychons umgesetzt. Dieses ergibt ein harmonisches Gesamtbild und bietet per Mouseover-Effekt im wahrsten Sinne Raum zur Entfaltung. Die gut strukturierte und ansprechende Startseite ist intuitiv aufgebaut und lädt zur Entdeckungsreise durch die PAPSTAR-Welt ein. Darin eingebettet der neu produzierte Imagefilm. Thematische Ausschnitte davon finden sich auch auf den Hauptunterseiten wieder.

"Mobile-first"-Herangehensweise

Insgesamt punktet die von der Euskirchener Agentur "uspect" umgesetzte Internetpräsenz durch eine klare durchgängige Design-Architektur und verständliche Usability. Gestalterische Akzente und sinnvolle Querverweise helfen dem Besucher bei der Orientierung und leiten schnell zu den gesuchten Inhalten. Gemäß dem gesetzten Anspruch "mobile first" gilt dies auch für die Smartphone-Darstellung. Die nigelnagelneue papstar.com basiert wie auch das Online-Magazin STORYTELLER auf der neuesten TYPO3-Version, die eine optimale Performance gewährleistet.

Gewachsenes Selbstbild und nachhaltige Werte

"Wir sind überzeugt, dass die neue Corporate-Website unser gewachsenes Selbstbild und unsere Vorstellung nachhaltiger Werte zum Ausdruck bringt", so Bert Kantelberg, CEO der PAPSTAR GmbH und Vorstand der PAPSTAR Holding AG: "Darüber hinaus bringt sie unsere Stärken verständlich auf den Punkt und präsentiert uns als zukunftsorientiertes Unternehmen, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht."

Bernd Born -

SIE HABEN FRAGEN?

PAPSTAR GmbH, Daimlerstraße 4-8, 53925 Kall

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

05.04.2022

Frischzellenkur für PAPSTAR-Logoschriftzug; "Stankowski-Welle" bleibt unangetastet

Im Zuge des erfolgreichen Relaunches der Corporate Webseite papstar.com Anfang des Jahres wurde nun auch das PAPSTAR-Logo einer ganz dezenten Frischzellenkur unterzogen.

mehr erfahren
10.02.2022

Umfirmierung von der PAPSTAR France S.A.S. zur BIOSYLVA S.A.S. ist offiziell vollzogen

Mit der Bescheinigung über die Eintragung im Handels- und Gesellschaftsregister (Handelsgericht Meaux) ist eine Änderung im Organigramm der PAPSTAR-Gruppe wirksam geworden.

mehr erfahren
01.02.2022

GREEN BRAND 2022/2023 - die zweite Re-Validierung mit "herausragendem Ergebnis"

Zwei Sterne für PAPSTAR: Nach der Erstvalidierung in 2018 konnte jetzt bereits zum zweiten Mal ein Re-Validierungsverfahren mit "herausragenden Verbesserungen" bestanden werden.

mehr erfahren