Logistikmodelle

Die Logistikmodelle

1. Zentrallagerbelieferung 

Volle LKW, volle Paletten oder auch kommissionierte Ware.

Vorteile für unseren Kunden:

  • 100%  Lieferbereitschaft
  • Der Kunde kann auch kommissionierte Ware auf sein Zentrallager ziehen und dann mit anderen Produkten an seine Outlets liefern.

 

2. Streckenbelieferung

Kommissionierte Paletten oder Promotion-Displays werden bis an einzelne Outlets geliefert, auf Wunsch auch mit Regalservice durch die PAPSTAR Service GmbH.

Vorteile für unseren Kunden:

  • Kunden, die perfektes Regalmanagement anstreben und gleichzeitig Personalkosten sparen wollen, haben hiermit eine komplette Problemlösung.
  • Die Erfahrung und die Produktkenntnis des PAPSTAR Servicemanagements sichert attraktive Regalpräsentationen und kontinuierliches Nachfüllen der Produkte - die Basis für Kundenzufriedenheit und für den Verkaufserfolg im Markt.

 

3. Container Direktbelieferung 

Die von unserem Kunden bestellte Ware geht direkt vom produzierenden Partner an das Zentrallager unseres Kunden.

Vorteile für unseren Kunden: 

  • Der ökonomische Radius der Belieferung unserer Kunden war auf Grund des geringen Warenwertes bisher eher eng zu ziehen.
  • Interessierte Kunden in Übersee sind daher nur schwer zu marktfähigen Preisen zu beliefern. Trotzdem bietet das weltweite PAPSTAR Einkaufsnetzwerk interessante Vorteile für Handelskunden, die in Ihren Einkaufsbemühungen eher schmal aufgestellt sind. 
  • Beratung und Sourcing durch PAPSTAR aber direkte Belieferung des Kunden  aus der Produktion unserer weltweiten Partner funktioniert und ist eine Win-Win-Win-Konstellation für Produzenten, PAPSTAR und unsere Handelskunden.

 

4. Drop Shipments B2B

Wir liefern Stückgut direkt an Professional Kunden unserer Händler oder Distributoren.  Die Aufträge werden über den Kunden-Webshop (oder auch konventionell) generiert und an PAPSTAR weitergeleitet.

Die Lieferung erfolgt dann durch PAPSTAR direkt an diesen Endkunden - z. B. an ein Hotel – mit einem Lieferschein im Corporate Design unseres Handelskunden. 

Vorteile für unseren Kunden:

  • Unser Kunden kann auf ein Sortiment von annähernd 7000 Artikeln zurückgreifen, ohne nur eines davon  lagern zu müssen.
  • Er bezahlt die Ware erst, nachdem diese an seinen Endkunden geliefert wurde.
  • Darüber hinaus profitiert er von der schnellen und perfekten Belieferung durch die PAPSTAR Logistik. Das bringt ihm bei seinen Kunden beste Resonanz und Akzeptanz.

 

5. Drop Shipments  - B2C -

Wir liefern von Stückgut direkt an Endkunden (Konsumenten)  unserer Händler oder Distributoren.

Ein erster Testballon wird mit einer SB-Warenhaus-Gruppe in Kürze gestartet. Aufträge von Konsumenten über deren Webshop werden von uns direkt an den Endverbraucher geliefert. Das Sortiment umfasst in diesem Fall aber nur Großpackungen wie 100 Pappteller, 100 Getränkebecher, 100 Bestecke, die einen ausreichenden Wert innehaben.

 

6. Direktbelieferung an End-Kunden über den PAPSTAR Webshop - B2B -

Lieferung von Kleinmengen für den kurzfristigen Verbrauch

Vorteile für unseren Kunden: 

  • Einfache Bestellung
  • Keine große Mengen lagern
  • 7000 Produkte unter Marke in garantierter Qualität ständig auf Lager
  • Lieferung „just in time“ - egal ob 1, 20 oder 100 Karton bestellt werden.

Das bedeutet für den Kunden – Restaurant, Catering Betrieb, Hotel, Ärzte, Selbständige wie Ärzte, Vereine etc. – eine hohe Flexibilität und Sicherheit, immer das notwendige Einmalgeschirr oder die notwendige Tischdekoration kurzfristig zur Verfügung zu haben.