Hygiene & Körperschutz

Hygiene & Körperschutz
Presseinformation: Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden ergriffen

Presseinformation: Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und Kunden ergriffen

Kall - 18. März 2020. Die PAPSTAR GmbH hat umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um mögliche Auswirkungen des Coronavirus auf Lieferketten zu minimieren und den Geschäftsbetrieb sicherzustellen. "Unser oberstes Ziel ist es, die Auswirkungen der derzeitigen Situation auf unsere Kunden möglichst gering zu halten. Nach Stand heute sind unsere Lager jedoch gut gefüllt und wir können die Belieferung mit fast allen Artikeln unseres Sortiments sicherstellen", sagt Hubertus Kantelberg, Geschäftsführer von PAPSTAR. Viele Artikel aus dem PAPSTAR-Sortiment Hygieneartikel & Reinigungsbedarf, wie beispielswiese Handschuhe aus Nitril, Latex und Vinyl, Gesichtsmasken und Besuchermäntel/Overalls, werden zurzeit stark nachgefragt.

Aufgrund einer Beschränkung (BAnz AT 04.03.2020 B1) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie für bestimmte Waren mit außerordentlicher Nachfrage im Zusammenhang mit der Corona-Virus-Krankheit ist jedoch der Versand dieser Artikel derzeit außerhalb Deutschlands untersagt.

"Der Schutz unserer Beschäftigten, Kunden und Geschäftspartner hat für uns oberste Priorität. Wir haben einen zentralen Krisenstab eingesetzt, der eine schnelle Kommunikation und die sofortige Umsetzung von Vorgaben weltweit sicherstellt",
so Kantelberg.

Die Hygienemaßnahmen (laut Vorgaben der WHO) wurden intensiviert und eine flächendeckend, laufend aktualisierte Aufklärung über Maßnahmen zur Prävention von Infektionen ist gewährleistet. Vor dem Hintergrund der Reduzierung von persönlichen Kontakten wurden die Beschäftigten von PAPSTAR dazu angehalten, alle direkten Kontakte sowie Dienstreisen auf alternative digitale Möglichkeiten und auf eine mögliche Verschiebung zu überprüfen. Zudem wird auf Körperkontakt wie beispielsweise Händeschütteln verzichtet.

» Pressemitteilung (175 KB)

Hygienesicherheit durch den Einsatz von Papierhandtüchern

Hygienesicherheit durch den Einsatz von Papierhandtüchern

Handhygiene leistet einen unverzichtbaren und zugleich einfachen Beitrag zur Verhinderung der Ausbreitung von Infektionskrankheiten wie z. B. Grippe. Händewaschen ist daher ein enorm wichtiger Bestandteil präventiver Schutzmaßnahmen in Medizin und Pflege, in der Lebensmittelherstellung und -verarbeitung, aber auch im normalen Alltag auf öffentlichen Toiletten oder im gastronomischen Bereich.

Aber nicht nur das gründliche Waschen der Hände mit geeigneten Reinigungsmitteln ist essentiell. Ebenso wichtig ist eine richtige und gründliche Trocknung.

Zahlreiche Untersuchungen beweisen, dass Papierhandtücher bei der Handtrocknung die besten Hygieneergebnisse erzielen - eindeutig vor Textilhandtüchern oder gar Gebläsetrocknern.

Dieser Hygienevorsprung ist sogar vom TÜV gemessen und zertifiziert. Weitere Informationen unter www.sauberehaende.de.

Einmalprodukte sind ein guter Schritt auf dem Weg zur HACCP-KonformitätProdukte für Personalhygiene

Produkte für Personalhygiene

HACCP und damit Hygienemanagement und Lebensmittelsicherheit sind ein Dauerthema in der Gastronomie und werden es auch bleiben, weil Menschen im Spiel sind. Trotzdem lässt sich mit Einmal-Hygieneprodukten wie Handschuhen, Körperschutzartikeln, Verbandsmaterial und Hygienepapieren vieles verhindern bzw. erreichen. Damit kommt man den Zielen der HACCP-Verordnung erheblich näher und dies zu überschaubaren Kosten.

Das PAPSTAR Hygiene-Sortiment ist für den HORECA-Bereich als auch für den Bereich der Lebensmittel-Produktion konzipiert.

Deshalb stehen Produktqualität und ständige Verfügbarkeit an oberster Stelle der PAPSTAR-Serviceleistung. Da es sich hier häufig um Produkte aus asiatischer Produktion handelt, wurde ein ausgeklügeltes Beschaffungs- und Qualitätssicherungssystem entwickelt. Die TOP-Bewertungen in allen Online-Shops sprechen ihre Sprache.

Hier geht's zum Shop

Personalhygiene ist wichtiger Bestandteil jedes HACCP-KonzeptsHygiene und Körperschutz

Hygiene und Körperschutz

Mit der überarbeiteten Broschüre „Leitfaden für Ihr erfolgreiches HACCP-Konzept“ bietet PAPSTAR allen in Gastronomie und Lebensmittel-Produktion und -Handel Tätigen eine praktische Hilfestellung.

Gemäß EU-Vorschrift ist die Einrichtung und der Nachweis eines solchen Konzeptes Pflicht für jeden Betrieb, der Lebensmittel herstellt, behandelt und in den Verkehr bringt. Der Leitfaden von PAPSTAR leistet Hilfestellung bzgl. Maßnahmen zur Personal- und Küchen-Hygiene sowie mit wertvollen Tipps.

Eine zentrale Rolle spielt der Faktor Personalhygiene. Mit einem explizit zum Thema konzipierten Artikelspektrum sorgt PAPSTAR für die Vermeidung von Hygienerisiken: von Einmalbekleidung wie Schürzen, Kittel, Overalls, Kopfbedeckungen und Mundschutz über Pflaster und Einmalhandschuhe.

Einmal-Handschuhe aus Latex oder Nitril – modisch passend auch in der modernen KücheEinmal-Handschuhe

Einmal-Handschuhe

Das PAPSTAR Einmalhandschuh-Sortiment ist perfekt auf die Bedürfnisse des Lebensmittelhandwerks abgestimmt und die Qualität ist auch hier unser Markenzeichen.

Bei PAPSTAR Einmal-Handschuhen können Sie sicher sein, ein hervorragendes Markenprodukt gekauft zu haben. Wir verwenden für unsere Handschuhe nur Materialien, die nach herrschendem Stand der Technik den gesundheitlichen und lebensmittelrechtlichen Bestimmungen entsprechen.

Passend zu den modischen schwarzen Kochjacken bieten wir auch schwarze Latex-Handschuhe und mittlerweile auch schwarze Einmal-Handschuhe aus Nitril an.

Darüber hinaus haben wir Spezial-Handschuhe im Sortiment wie den Schnittschutz-Handschuh aus Dyneema Fasern – Maschinen waschbar! -  und den Service Handschuh Clean Hands für hygienisches arbeiten an Bäcker- oder Metzger-Theken.

Zur Gebrauchsanweisung Einmalhandschuhe

Kohäsive Pflaster sind einfach praktischKohäsives Pflaster

Kohäsives Pflaster

Und wenn dann doch einmal eine Schnittverletzung auftritt, gibt es zur Versorgung noch kohäsives Pflaster – bekannt aus der TV-Sendung Kocharena.

Dies ist mittlerweile nicht nur bei Köchen, sondern auch bei Handwerkern anderer Couleur sehr beliebt. Bei leichten Verletzungen einfach umwickeln, abreißen, festdrücken und weiter arbeiten!

Auch beim Händewaschen löst sich das Pflaster nicht. Genial! - Jetzt auch in schwarzer Farbe!

Direkt im Online-Shop bestellen

UND SO WENDEN SIE DAS PFLASTER AN!

Entdecken Sie im Film, wie einfach die Anwendung des kohäsiven Pflasters ist.
Und wie schnell Sie wieder Ihrer Küchentätigkeit nachgehen können.

Möchten Sie mehr zu PAPSTAR erfahren? Zum Kontaktformular.